hero unterseite tagungenBildnachweis: BKK Landesverband Mitte

Wir laden Sie zum Blitzlicht AAG der BKK Fachberatung „Leistungs- und Beziehungsrecht“ ein. 

Bei der Erstattung der Arbeitgeberaufwendungen für Krankheit (U1) nach dem AAG werden u.a. AU-Bescheinigungen (AUB) als Nachweis für das Bestehen einer Arbeitsunfähigkeit vorgelegt, die im Rahmen einer Fernbehandlung ausgestellt werden. Insbesondere die privatärztliche Beratung und Feststellung der AUB im Rahmen einer Videosprechstunde über Portale wie zum Beispiel TeleClinic und fernarzt.com haben zugenommen.

Die letzte Änderung der AU-Richtlinie (AU-RL) zur Konkretisierung der Feststellung der Arbeitsunfähigkeit im Rahmen einer Videosprechstunde erfolgte am 19. November 2021 und trat am   19. Januar 2022 in Kraft. Seitdem sieht die AU-RL auch Regelungen zur Feststellung der Arbeitsunfähigkeit im Rahmen der ausschließlichen Fernbehandlung unbekannter Versicherter in geeigneten Fällen vor. Die Änderungen haben wir Ihnen in der als Anlage beigefügten Übersicht dargestellt.

Während der Umgang mit den telefonisch ausgestellten AUB im Rahmen der Corona-Sonder-regelung bis zum 31. März 2023 eindeutig geregelt ist, ist der Umgang mit den im Rahmen einer Videosprechstunde ausgestellten AUB einer gewissen Verunsicherung unterworfen. So werfen z.B. die Dauer und die Häufigkeit der ausgestellten AUB Fragen auf, über die Sie sich mit uns und den Teilnehmenden austauschen können. Die Veranstaltung findet per Web-Konferenz statt. 

Weiterlesen ...

Am 24. November 2022 fand zum zweiten Mal in diesem Jahr die erfolgreiche Veranstaltung „Sozialgerichte und BKK im Dialog“ statt. Die drei Referenten Dr. Bernhard Joachim Scholz, Richter am Bundessozialgericht, Michael Phieler, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen und Dr. Nils Carstensen, Richter am Sozialgericht Berlin, berichteten von der aktuellen Rechtsprechung der drei sozialgerichtlichen Instanzen. In eindrucksvollen und lebendigen Vorträgen wurden Fälle und Entscheidungen der Rechtsprechung vorgestellt und gemeinsam Fallkonstellationen diskutiert.

Weiterlesen ...

Der Arbeitskreis Gesundheit und die Präventionsberaterinnenn und -berater der BKK VBU veranstalteten am 29. Januar 2020 den ersten Gesundheitstag des BKK Landesverbandes Mitte. Gut 50 Kolleginnen und Kollegen der BKK-Arbeitgeberversicherung und das Magdeburger Vertragsteam informierten sich über gesunde Ernährung ließen mit dem "Stresspiloten" ihr Stresslevel testen und besuchten Schnupperkurse zur Rückengesundheit.

Weiterlesen ...

Rund 100 geladene Gäste trafen sich am 10. Januar 2020 im Bremer Ratskeller zum Neujahrsempfang des BKK Landesverbandes Mitte. Burkhard Spahn, Vorstand des Verbandes, begrüßte als Gastrednerin die Bremer Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz, Claudia Bernhard. Die Senatorin dankte für die Einladung und ging in ihrem Grußwort insbesonder auf die künftige regionale Versorgung ein. Generalisierte Konzepte könne es dabei nicht geben, so Bernhard mit Blick auf das derzeitige Tempo der Bundesgesetzgebung. Die Herausforderungen der Zukunft könnten nur von allen Beteiligten - Landespolitik, Selbstverwaltung und Leistungserbringer - im gemeinsamen Dialog gelöst werden, erklärte die Senatorin.