Navigation

Metanavigation

Druckversion
http://www.bkk-mitte.de/ihr-bkk-landesverband-mitte/bkk-angebote/bkk-medplus-besondere-behandlungsprogramme-fuer-chronisch-kranke/brustkrebs.html
Samstag, 15. Dezember 2018
Motiv

Servicenavigation

Hauptnavigation

Bereichsnavigation

Inhalt

Brustkrebs

Brustkrebs ist der häufigste bösartige Tumor bei Frauen in den westlichen Ländern. In Deutschland erkrankt jede zehnte Frau daran; das sind etwa 46.000 Frauen jährlich.

Die Behandlung von Brustkrebspatientinnen im Rahmen von sogenannten strukturierten Behandlungsprogrammen (Disease-Management-Programme - DMP ) hat das Ziel, unnötige Brustamputationen und falsch dosierte oder überflüssige Bestrahlungen zu vermeiden. Angestrebt wird eine reibungslose Versorgungskette für betroffene Frauen einschließlich einer angemessenen psychosozialen Betreuung.

Die Behandlung orientiert sich an Leitlinien, die nach bisherigen Erfahrungen eine optimale Diagnostik und Therapie von Frauen mit Brustkrebs gewährleisten. Die beteiligten Ärzte und Krankenhäuser müssen bestimmte Qualitätsvoraussetzungen nachweisen, um als Leistungsanbieter teilnehmen zu können.

Im Rahmen der Behandlung ist vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arzt und Patientin notwendig, in der gemeinsam über das weitere Vorgehen entschieden wird. Selbsthilfegruppen und qualifizierte Mitarbeiter der jeweiligen Betriebskrankenkasse stehen der Patientin ebenfalls begleitend zur Seite.

Das BKK MedPlus Brustkrebs wird in allen Vertragsregionen des BKK Landesverband Mitte angeboten (Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen).

Brustkrebspatientinnen sollten ihren Gynäkologen darauf ansprechen, ob er an dem strukturierten Behandlungsprogramm Brustkrebs der Betriebskrankenkassen teilnimmt und sie als koordinierender Arzt begleiten kann. Welche Gynäkologen an BKK MedPlus Brustkrebs teilnehmen, kann von den Versicherten bei ihrer Betriebskrankenkasse erfragt werden.


Zusätzliche Informationen

Suchen & Finden

Webcode

Einstellungen